Interessante Infos, resultierend aus Erfahrungswerten und Selbsttestergebnissen vorwiegend zu den Themen: Schönheit -Gesundheit - Vitalität

Campingplätze und Strand

Parc de Camping de Saint-Aygulf Plage ist seit 10 Jahren unsere erste Wahl bei der Campingplatzsuche

http://www.campingdesaintaygulf.fr

Seit diesem Jahr hat der Platz vier Sterne da ein schöner Swimmingpool dazugekommen ist. Schon immer hatte der Platz einen grossen Kinderspielplatz sowie ein Sportfeld für Fussball, Handball, Volleyball.
Der Platz besitzt über 1200 Plätze mit jeweils etwa 80 Quadratmetern. Es gibt genügend Schatten- sowie auch Sonnenplätze und je nachdem wo das Urlaubsdomizil auf vier Rädern steht, eines der insgesamt vier Waschhäuser ist nicht weit.

Eine Reservierung ist nicht nötig, da es auch im Hochsommer immer freie Plätze gibt.
Als wir das erste Mal in dieser Region unterwegs waren klapperten wir die Küstenstrasse nach einem freien Platz ab, so sind wir auf diesen, von außen betrachtet so unscheinbaren Platz gekommen und hier hängen geblieben.

Wer keinen Wohnwagen oder – mobil besitzt, das Zelt seit den 80ern nicht mehr in Benutzung war und sowieso auf ein wenig mehr Luxus steht, für den stehen Homemobile bereit, die aber möglichst vorgebucht werden wollen.

http://www.campingdesaintaygulf.fr

Nach einem 200m kurzen Fußmarsch vom Campingplatz ereicht man das Meer und einem wunderschönen 5km breiten öffentlichen Sandstrand. Dieser ist in verschiedene Abschnitte eingeteilt, die ausreichende Beschilderung führt jeden Urlauber zu seinem gewünschten Ziel, ob es mietbare Liegestühle gibt, oder wie weit es zu den verschiedenen Animationen ist.
Geht man am Strand entlang kommt man automatisch an den verschiedenen Angeboten vorbei.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Naturpfad liegt ebenfalls direkt vor den Eingangspforten, mit wunderschönen Spatziergängen durch das gesättigte grün und einer schier endlosen Flora kann man sich seine Nachmittage versüßen. Leider bleibt dieser Naturpark im Hochsommer ( zwischen 15. Juni und 15. September) aus Naturschutzgründen geschlossen.

Das 3 Sterne Hotel van der Valk liegt genau vor dem Campingplatz, auch von hier aus sind alle Strände gut erreichbar, außerdem stehen für ihre Gästen Liegestühle bereit und erfrischen kann man sich an der Strandbar, sehr empfehlenswert.

http://www.hotelstaygulf.fr

http://www.vandervalk.fr

Das zum Hotel gehörende Restaurant „Martinus“  ist auch für nicht Hotelgäste geöffnet. Die Terrasse mit dem wunderschönen Blick übers Meer bis nach St. Raphael lädt zum Bleiben ein. Der Service ist freundlich und sehr kompetent. Das wichtigste aber das Essen ist hervorragend!!!!

Sehr empfehlenswert!!!

 

Im Frühjahr und Herbst fahren wir, wenn die Temperaturen zum Sonnenbaden einladen bzw. nicht gerade der Mistral (kalter Wind bis Sturm der vom Landesinneren herkommt) bläst unseren Lieblingsplatz.

– Parc de Camping de Saint-Aygulf Plage – an.

Wenn das Wetter jedoch nicht mitspielt weichen wir auf den Campingplatz Holidaygreen aus, dieser liegt ein paar Kilometer weiter nahe der schönen mediterranen Stadt Fréjus.

Der am Hang gelegene 5 Sterne Platz ist eine herrliche Frühjahrs- und Herbstalternative. Da nicht direkt am Meer gelegen, ist er gut vor den kühlen Winden geschützt, welche uns schon einige Male das Sonnenbaden am Strand unseres Stammplatzes vermiest haben. Das Meer ist leider ein paar Kilometer entfernt – deshalb bei uns Naturfanatikern auf Nummer zwei – trotzdem sorgt auch hier ein supergroßer Swimmingpool für Erfrischung. Außerdem besticht er mit einer wunderbaren Spa Anlage und vielen weiteren Animationen:
Tennisplätze, Fußballplatz, Volleyballplatz, Aussen- und Innenpool, Tischtennis, mehrere Spielplätze für Kleinkinder und extravagant auf dem ganzen Gelände verteilt Fitnessgeräte für Groß und Klein, benutzbar als Fitnesspfad oder einfach zum Spaß!!!
Der Platz bietet viel Abwechslung für die ganze Familie.
Was  immer positiv auffällt ist das freundliche und kompetente Personal!!

http://www.holidaygreen.com

Im Hoidaygreen gibt es nur wenige (etwa 20) Urlaubs-Camper-Plätze, da der Platz vorwiegend mit Homemobilen bestückt ist.
Im Frühjahr und Herbst ist  auch hier ohne Voranmeldung ein Stellplatz für die mitgebrachte Behausung zu bekommen. Homemobile muss man immer vorab buchen. In der Vor-und Nachsaison ist der Platz zu etwa 40% belegt. Im Sommer ist der Platz richtig richtig voll.