Interessante Infos, resultierend aus Erfahrungswerten und Selbsttestergebnissen vorwiegend zu den Themen: Schönheit -Gesundheit - Vitalität

Kulturelles und Ausflugsziele

 

Empfehlenswert ist, den Reiseführer “Provence Cote d`Azur“ mit Reisekarte von Marco Polo zu besorgen, es ergeben sich je nach Interessen individuelle  Ausflugstouren.

MARCO POLO Reiseführer Côte d’Azur: inklusive Insider-Tipps, Touren-App, Update-Service und NEU: Kartendownloads (MARCO POLO Reiseführer E-Book)

 

Kulturelles:

Saint Aygulf bietet da eher wenig, für  kulturelle Veranstaltungen kommt die Nachbarstadt Frejus in Frage. Der Internetauftritt ist schön gegliedert, für wechselnde Veranstaltungen gibts einen Kalender auch zum Bestellen.  Geniallerweise werden die Texte in 5 Sprachen angeboten.

Für Deutsch:http://www.de.frejus.fr

 

Ausflüge:

Städteliebhaber sollten Cannes, Nizza und Menton und auf jeden Fall zur anderen Seite St. Tropez besuchen.

 

Ein Muss ist ein Besuch der Parfumstadt Grass mit ihren grossen Parfümerien
„Galimard“, 73 Rue de Cannes, 06130 Grasse

http://www.galimard.com

und „Fragonard“, 20 Boulevard Fragonard, 06130 Grasse

http://www.fragonard.com

Ich war in beiden schon und glaube das wir Frauen da jedes Jahr reinschauen könnten. Es werden Führung durch die Parfümerie und das integrierte Museum angeboten. jeweils führt der beschilderte Weg zu guter Schluss in den wohlriechenden Verkaufsladen der Parfümerie.

 

Als Naturliebhaber sollte man auch unbedingt den „Grand Canyon du Verdon“ als Ausflugsziel ansteuern.

http://grand.canyon.du.verdon.de

Auf dieser Tour sind die wunderschön gelegene, idylische und ruhige Städtchen: Castilliane, Lac de St-Croix, Moustiers um nur einige zu nennen sozusagen inbegriffen. Das Anhalten und durchspazieren lohnt sich immer.

Über Moustiers befindet sich die sagenumworbene Kapelle „Sainte Marie“, wunderschön im Fells, durch einen 15 minütigen Spaziergang von Moustiers aus zu erreichen. Auf jeden Fall anschauen!!!

Die Website ist auch in Deutsch und Englisch

http://moustiers.eu 

 

Ich kann noch  Städtchen  nennen wie: Montauroux, Mons wunderschöne Sicht, Callas, La Motte, Les Arcs, Salernes (Olivenöl), alles sind etwa gleich und doch wieder verschieden und immer wunderschön anzuschauen.

Auf solchen Strecken durch die still und ruhig anmutende Provence befinden sich auch diverse Weingute. Für Weininteressenten und Kenner ein Paradies. Noch kann ich keines speziell empfehlen.

Im Sommer fahren wir sehr wenig, „Faulheit siegt“ da ist bei uns relaxen und geniessen angesagt.

Eben wie gesagt – Sommer – Sonne – Meer –