Strand und Animationen

Keine 200 m vom Campingplatz entfernt geniessen wir schon die feinen vom leichten Wind geformten Wellen mit ihrem sanften Rauschen wie sie sich gen Ufer strecken und dann behutsam wieder zurückfliessen.

Fast 5 km Sandstrand lieg vor uns, die einzige Aufgabe die es gibt ist den richtigen Strandabschnitt für zu finden.  Wir gehen meist am Strand entlang, immer ein Fuss im nassen Sand, so kommen wir vorbei an:

Liegeplätzen für Sonnenanbeter und Sandburgenbauer, Abschnitten mit mietbaren Liegestühlen, Kinderanimatiospark, Plätze für Jetski und Flyboad Fans, Abschnitte für Naturalisten bis hin zu einer Lounge mit Verwöhnprogramm und abendlicher Disco

 

 

http://www.lemasdester.fr 

http://www.freeride-attitude.com

 

 

 

http://www.aqua-gliss.com

http://naturistdirectiony.com

 

 

Natürlich kann man auch mit dem Auto, Motorrad, Roller oder Fahrrad anfahren, es gibt jede Mende Parkplätze entlang dieses Meerabschnittes zwischen Saint Aygulf und Fréjus. Die jeweiligen Animationsregionen sind gut ausgeschildert.

 

Eine alternative zum Meer ist das „Aqualand“. Es befindet sich direkt an der Strasse von Saint Aygulf, 1km vor Frejus

Aqualand,  462 RD 559, Camp de l`Abbe BP40201, 83600 Fréjus.

Eines der 3 in der Region Südfrankreich angesiedelten Freizeit – Spielbäder „Aqualand“. Für Kinder und verspielte Erwachsene ein Paradis.

http://www.aqualand.fr

 

Der Sky Rider Luna Park befindet sich gleich neben dem Aqualand.

Dieser öffnet dann  Abends seine Tore für alle kleinen und grossen Kinder und sorgt für Nervenkitzel  bis spät in die Nacht.

http://www.lunaparkfrejus.fr

 

Und wer noch Lust auf Autorennen hat kommt auf der Freiluft-Go-Kart-Bahn wiederum gleich neben dem Sky Park  voll auf seine Kosten.

Racing Karting, Chemin du Capou Avenue du 8Mai1945, Fréjus

http://www.interracingkart.com

 

Sehr interessant ist auch noch der etwa 5 km vom Meer entfernt liegende Kayak und Paddle Verleih
Aventure Nautique,  645 chemin de la Sabiliere, 83600 Frejus

Echt sehr versteckt gelegen aber es lohnt sich wirklich dort mal ein Boot oder Paddle zu mieten und auf dem Naturflüsschen L`Argens zum 4,5 km entfernten Meer zu paddeln um dort zu picknicken und  wieder zurück.
Ein absolut herrliches Erlebnis und im nächsten Jahr sag ich euch werde ich den neuen Paddlestepper testen, das Ding ist echt super cool.

http://www.aventure-nautique.com

 

Der Flugplatz „Flying Safari“ befindet sich an der selben Adresse,

Flying Safari, 645 chemin de la Sabiliere, 83600 Frejus

http://www.ulmflyingsafari.com


Die Werbebanneraktionen über dem Meer werden hier gestartet, aber auch jegliche Rundflüge mit 2Personen Leichtflugzeugen werden angeboten. Ein Freilufterlebnis besonderer Art, ich bin da eine Mimose, aber mein Mann hat seinen Rundflug sichtlich genossen.
Auf dem Program stehen Flüge von 15 Min. bis zu mehrere Stunden.

Dies ist  ein Auszug aus dem Angebot etwa 5 km rund um den Campingplatz, getestet und zum nachahmen empfohlen.